Eine praktische und gesunde Option, Obst und Gemüse zu essen, die heutzutage sehr in Mode ist, ist der Verzehr von Säften oder grünen Smoothies, die hauptsächlich durch Mischen von grünem Blattgemüse und Obst, auch als Entsaften bekannt, hergestellt werden.

Es ist eine praktische und köstliche Art, diese Art von Nährstoffen unter Ausnutzung aller ihrer Eigenschaften aufzunehmen. Sie sind reich an Chlorophyll, was sie stark antioxidativ, natürlich und eine leicht verdauliche Quelle für Vitamine und Mineralien macht.

Ideal ist es, sie morgens als erstes einzunehmen und wenn sie hergestellt sind, weil sie ihre Eigenschaften schnell verlieren. Es gibt aber auch solche, die sie zwischen den Mahlzeiten in ihre Ernährung aufnehmen oder sich entschließen, sie entgiftend einzunehmen und sie für längere Zeiträume (1 Tag oder mehrere Tage) zu konsumieren, in denen sie nur diese Säfte und Shakes konsumieren, um ihren Körper zu reinigen.

Grüne Säfte:

Sie werden mit einem Mixer zubereitet, bei dem das Fruchtfleisch vom Saft getrennt wird, oder mit einem Handmixer, bei dem Sie es schließlich abseihen müssen, um nur den Saft zu erhalten. Durch die Einnahme dieser Säfte nimmt der Körper Nährstoffe schneller und effizienter auf. Normalerweise basiert unsere Ernährung auf verarbeiteten und gefrorenen Lebensmitteln, daher muss der Körper hart arbeiten, um diese Nährstoffe und Vitamine zu verarbeiten, die diese Art von Getränk liefert. Diese Säfte oxidieren schnell mit dem, was sofort konsumiert werden muss. Da es keine Ballaststoffe enthält, werden die Nährstoffe früher aufgenommen, sie müssen kaum verdaut werden, sodass Ihr Verdauungssystem beim Abbau von Nahrungsmitteln weniger funktioniert. Die Säfte sind alkalisierend und haben eine hohe antioxidative Kraft, sie liefern Feuchtigkeit und eine gute Kombination von Nährstoffen, aber es wäre kein Frühstück, man könnte es davor nehmen und ein paar Stunden auf das Frühstück warten.

Grüne Smoothies:

Sie werden mit einem Glas- oder Stabmixer unter Zugabe von Wasser zubereitet, und das Fruchtfleisch wird nicht vom Saft getrennt, sondern so wie es ist eingenommen. Sie oxidieren nicht so schnell wie Säfte, daher behalten sie ihre Eigenschaften für einen längeren Zeitraum bei, sodass Sie sie einfrieren können. Bewahren Sie sie immer fest verschlossen im Kühlschrank auf. Idealerweise sollten Sie sie nicht länger als 3 Stunden verzehren. Die Tatsache, dass die Faser konserviert wird, hilft uns, besser zu reinigen. Indem sie die Ballaststoffe enthalten, werden sie langsamer absorbiert als Säfte. Die Ballaststoffe verlangsamen den Verdauungsprozess, indem sie eine konstante Freisetzung von Nährstoffen in den Blutkreislauf gewährleisten. Sie sättigen mehr als Säfte und da ihre Verdauung langsamer ist, können sie selbst ein Frühstück darstellen. Indem sie Ballaststoffe enthalten, fördern sie den Ausstoß von Toxinen. Bei Diabetikern sind Shakes besser, um Zuckerspitzen im Körper zu vermeiden.

Vorteile des Verzehrs dieser Säfte oder grünen Smoothies: Sie hydratisieren, helfen bei der Beseitigung von Toxinen und reinigen, regen den Stoffwechsel an, liefern Nährstoffe und Vitamine schneller, Antioxidantien und Antikrebs.

Wir empfehlen, 60-70% Gemüse mit 40-30% Obst zu kombinieren. Je einfacher die Mischung, desto leichter kann unser Körper sie aufnehmen. Es ist wichtig, die Art des Gemüses und Obstes häufig zu variieren.

Das Hinzufügen von Aloe Vera bringt Ihrem Körper alle Vorteile dieser Pflanze, ideal zum Abnehmen, gegen Verstopfung und viele Vorteile für Ihre Haut.

Von Pure Aloe ermutigen wir Sie, auf sich selbst aufzupassen und diese Art von gesunden und idealen Getränken für den Körper zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen. Wir empfehlen, dass Sie vorzugsweise Bio-Gemüse und Obst wählen und Aloe Vera hinzufügen, auch aus Bio-Plantagen, um Pestizide und unzählige schädliche Produkte zu vermeiden. Bald werden sich Körper und Geist der Vorteile dieser Getränke bewusst sein.

Mach mit und genieße das Leben.